Jetzt handeln!

0251 / 84 93 92 7

Soforthilfe*

tel
tel

Kontaktformular:




Zurück

Laden Sie hier gratis Ihre Abmahnung
für eine kostenfreie Ersteinschätzung hoch.





Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme ausdrücklich zu, dass meine personenbezogenen Angaben zum Zwecke der Kontaktaufnahme gespeichert und/oder verarbeitet werden, sowie, dass ich zum Zwecke der Kontaktaufnahme per Telefon und via Email kontaktiert werden darf. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Email an uns unter info@kanzleizoeller.de widerrufen werden.

*Zu normalen Bürozeiten, ansonsten: 48 Std.-Rückrufgarantie

Schließen

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Betätigung unseres “Facebook“-Links auf die entsprechende Webseite umgeleitet werden. Für die Nutzung der Webseite von Facebook gelten die Datenschutzbestimmungen der Facebook Ireland Limited, die Sie unter https://de-de.facebook.com/policy.php einsehen können.

Schließen

Aktuelle Abmahnung der Rechtsanwälte in Partnerschaft Hämmerling und von Leitner-Scharfenberg aus Berlin / Hamburg

September 15, 2016

Wir sind derzeit aufgrund einer Abmahnung wegen angeblich unlauteren Wettbewerbs mandatiert: Die HvLS Rechtsanwälte, in Person von Kollegin Katharina von Leitner-Scharfenberg machen dabei für Herrn Ralph Schneider, Mathias-Brüggen-Straße 80, 50827 Köln angebliche Unterlassungsansprüche geltend.

 

Im Namen von Herrn Schneider moniert Rechtsanwältin von Leitner-Scharfenberg, dass angeblich Merchandise-Artikel von Getränkeherstellern, Gläser sowie entsprechende Begleitprodukte in einem gewerblichen Maße veräußert würden, ohne dabei die entsprechenden Pflichtangaben, wie auch ein ausreichendes Impressum, die Widerrufsbelehrung und ein Muster-Widerrufsformular vorzuhalten.

Als Streitwert legt die Kollegin 20.000,00 Euro zugrunde, sodass für die Abmahnung ein Kostenausgleich von 984,60 Euro verlangt wird.

Aufgrund der weit formulierten Unterlassungsverpflichtung, die von den Rechtsanwälten Hämmerling und der Kollegin von Leitner-Scharfenberg verlangt wird, sollte diese keinesfalls ungeprüft unterzeichnet werden. Es ist dringend die Überprüfung durch einen Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz zu empfehlen.

Selbstverständlich können Sie auch uns bei Erhalt einer solchen Abmahnung diese unverbindlich zur Prüfung zukommen lassen. Melden Sie sich dazu einfach über das Kontakformular oder auch telefonisch bei uns.

 

Bildnachweis: pixabay.com

Aktuelles

Kontaktformular:




Zurück

Laden Sie hier gratis Ihre Abmahnung
für eine kostenfreie Ersteinschätzung hoch.





Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme ausdrücklich zu, dass meine personenbezogenen Angaben zum Zwecke der Kontaktaufnahme gespeichert und/oder verarbeitet werden, sowie, dass ich zum Zwecke der Kontaktaufnahme per Telefon und via Email kontaktiert werden darf. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Email an uns unter info@kanzleizoeller.de widerrufen werden.
Weiter